Aktuelle Themen & Downloads

Umwandlung von Einkommenssteuer in Eigenkapital

Die aktuelle Situation des Photovoltaikmarktes in Deutschland und insbesondere dessen positive Auswirkung auf Ihre Liquidität nutzen.

***Grundlage der Umwandlung von Einkommenssteuer in Eigenkapital***

Das Wesentliche in aller Kürze:

- Kein Eigenkapital erforderlich, Finanzierung über öffentliche Mittel (www.kfw.de)
- Steuerbonus: 52% im 1. Jahr steuerlich absetzbar (IAB + Sonder-AfA)
- Echter Sachwert in Deutschland („Solar-Immobilie“)
- Attraktive Rendite >6 % p.a. (+ Steuerbonus)
- Umweltfreundliche Investition in erneuerbare Energien
- Staatliche Garantien mit Schutz der Erträge über 20 Jahre (EEG)
- Steuerfreie Übertragung innerhalb der Familie möglich
- Zusätzliches Einkommen durch „Solar-Rente“ ohne eigene Mittel (!)
- keine Verwaltungsgesellschaft dazwischen
- Sie sind unmittelbarer Partner der Bundes-Netz-Agentur

...und alles "Made in Germany" ! 

 

Toggle Closed Toggle Open

Widerrufs-Joker bei bestehenden und/oder gekündigten Renten- & Lebensversicherungen

Wir helfen Verbrauchern zu viel gezahlte Gelder aus Lebens- und Rentenversicherungsverträgen, zurück zu holen. 

Um folgende Verträge geht es:

Lebens- und Rentenversicherungen (klassisch und fondsgebunden), die zwischen 01.01.1995 und 31.12. 2007 abgeschlossen wurden, noch laufen oder nach dem 01.01.2004 gekündigt wurden oder ausgelaufen sind. Verträge zu betrieblicher Altersvorsorge, Riester- und Rürupverträge sind ausgeschlossen.

„Der BGH hat (nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs)…in seinem Beschluss klargestellt, dass wegen des Verstoßes der alten Norm gegen die europäische Lebensversicherungsrichtlinie der Verbraucher zeitlich unbefristet widerrufen kann, wenn die Belehrung über die Widerrufsmöglichkeit unrichtig ist.“
Focus Money, 16.07.2014, Christian Steinpichler

Ziel: Auszahlung eines deutlich höheren Rückkaufswertes + Einforderung der Nutzungsentschädigung

Ihr Problem als Verbraucher:

• Sie müssen immer „Up to Date“ sein, um Ihre Verbraucherrechte zu nutzen!

• Sie haben Fragen – aber diese Fragen lösen meistens Kosten aus.

• Sie sind verunsichert und suchen nach Hilfe.

• Verbraucher zu sein ist nicht einfach – aber wenn Sie wissen „WIE“ wird jedes Handeln einfacher!

 

Vereinbaren Sie dazu einen persönlichen Termin mit uns

Toggle Closed Toggle Open

+ 8% p.a. Rendite aus Vermietung und Verpachtung

Unser Partner !

Die TSO - The Simpson Organization ist seit 1988 erfolgreicher Teilnehmer am US-Immobilienmarkt. Bis heute managte das Unternehmen rund 80 große Immobilientransaktionen im Wert von ca. 3,6 Milliarden US-Dollar.

In ihrer fast 30-jährigen Geschäftstätigkeit erzielte TSO bei jedem ihrer Immobilieninvestments eine Rendite von mindestens 10 % p. a. auf Anlegerebene. Anleger haben bei TSO noch bei keinem Investment Geld verloren. Viele der zufriedenen Anleger haben sich deshalb mehrfach an verschiedenen Vermögensanlagen beteiligt. 

Sehen Sie hier unser kurzes Video.

Heute betreut das Unternehmen TSO mit rund 80 Mitarbeitern 150 vermögende private und institutionelle Anleger in den USA. TSO verwaltet und entwickelt sämtliche Immobilien ausschließlich durch eigene Mitarbeiter. Die durchschnittliche Haltedauer der Immobilienprojekte liegt bei ca. 4 Jahren. Mit einem aktuellen Immobilienbestand von 870 Millionen US-Dollar, dessen Marktwert laut Gutachten rund 1,3 Milliarden US-Dollar beträgt, ist TSO bei einer Finanzierung von 300 Millionen US-Dollar äußerst stabil aufgestellt.

Das wichtigste in Kürze:

Alle bisher in Deutschland aufgelegten TSO-DNL Vermögensanlagen schütten seit Emission wie prognostiziert 8 % p. a. aus erwirtschafteten Erträgen (aus Vermietung und Verpachtung) aus – auch in den Krisenjahren 2008 – 2011.

Erste Objektverkäufe erzielten für die Anleger inkl. der 8 % Vorzugsausschüttung Ergebnisse zwischen 22 % und 36 % p.a.

Bei weiteren Objektverkäufen werden die Anleger zusätzliche Rückflüsse aus Verkaufserlösen sowie anteilig ihre Kapitaleinlagen zurück erhalten.

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Aktuelle Vermögensanlage:  TSO-DNL Active Property II, LP

Exzellente Ratings aller namhaften deutschen Ratingagenturen (Analysenhäuser) Auszeichnungen von SCOPE, CASH  und Beteiligungsreport.
überdurchschnittliche Gewinnerwartungen aufgrund der Mietentwicklungsmöglichkeiten und anteiliger Grundstücksverkäufe der angekauften Gewerbeimmobilien 
geplante Bindung des Anlegerkapitals 3 – 5 Jahre

Mehr dazu auf der deutschen Internetpräsenz unter: http://www.dnl-invest.com

Toggle Closed Toggle Open

In der Ära der Niedrigzinsen machen Sparer einen schlimmen Fehler

Das ist die Schlagzeile, des auf welt.de veröffentlichten Artikels vom 18.Mai 2016. Verfasst von Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz, deren Inhalte sich mit unserer Philosophie weitestgehend in Einklang befindet. Wir verfolgen diese Art der Strategie mit unseren Kunden bereits seit fast 10 Jahren.

Sie finden den vollständigen Artikel unter: http://www.welt.de/155434152 

Toggle Closed Toggle Open

Deutsche Oel & Gas – aktuelle Interviews mit Kay Rieck, Verwaltungsratsvorsitzender
Toggle Closed Toggle Open

Persönliches Profil Ihrer Risikobereitschaft bei Finanzentscheidungen

Persönliches Profil Ihrer Risikobereitschaft bei Finanzentscheidungen 

Alle finanziellen Entscheidungen beinhalten ein Risiko. Jeder Mensch fühlt sich mit einem anderen Grad an Risiko wohl. 

Anders als z.B. bei Größe oder Gewicht gibt es keine Maßeinheit für die Messung der Risikobereitschaft. Die Risikobereitschaft einer Person kann, ähnlich wie die Bestimmung des IQ, nur auf einer künstlichen Skala mit der Risikobereitschaft Anderer verglichen werden. 

FinaMetricas Test der Risikobereitschaft bietet Ihnen eine präzise Bewertung Ihrer Risikobereitschaft auf eine Art, die für Sie und für uns aussagekräftig ist. Ihr Risikobereitschaftsbericht begleitet Sie und uns als Berater bei finanziellen Entscheidungen. Insbesondere bietet Ihnen der Bericht eine Grundlage für Ihre Anweisungen über Ihre bevorzugte Risikohöhe. 

In dem Fragebogen werden Sie gebeten, Auskunft über Ihre Einstellungen, Werte und Erfahrungen zu geben. Ihre Antworten werden in FinaMetricas Datenbank bewertet und zur Erstellung eines ausführlichen Berichts verwendet. Sie benötigen zum Ausfüllen ca. 15 Minuten. 

FinaMetricas Test der Risikobereitschaft wurde in Zusammenarbeit mit der University of New South Wales, Fachbereich Psychologie, entwickelt und wird im Rahmen dieser Zusammenarbeit gepflegt. Er übertrifft internationale Standards für Tests dieser Art.

Fragebogen ansehen

Diesen Fragebogen können Sie elektronisch online ausfüllen und bekommen umgehend eine Auswertung von uns. Wir schicken Ihnen dazu einen Link zum Login, wenn Sie uns eine Email mit dem Hinweis "mein Risikoprofil erstellen" schicken.

Toggle Closed Toggle Open

KMI Report 06/2015 zu DOGAG im Cook Inlet und der 'Kitchen Lights Unit'

Warum eine Investitionen in Alaska faire Chancen mit überschaubaren Risiken bieten, erläutern wir gerne in unseren Vorträgen oder auch in einem persönlichen Gespräch.  Tatsächlich waren wir selbst vor Ort, nicht nur um uns ein seröses Bild zu machen, sondern es nicht dem Zufall zu überlassen, gute Entscheidungen zu treffen.

Lesen Sie mehr dazu im KMI Report 06/2015  - „Deutsche Oel & Gas: Produktion rückt näher – Börsengang kommt!“

Toggle Closed Toggle Open

Presseartikel zur MORAG

MORAG in der Wirtschaftszeitung (Das Wirtschaftsmagazin für Ostbayern) Ausgabe Nr. 3 vom März 2016. Sowie der Gastbeitrag von Thorsten Klinkner: Eine Alternative für strategisch denkende Eigentümer

MORAG in der 3. Edition der Top 99 Regensburg Standortbroschüre . Sehen Sie sich auch die aktuelle Homepage der Standortbroschüre unter www.top99-regensburg.de an.

Toggle Closed Toggle Open

Beratungsablauf

Unsere Mission sind intelligente wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Damit Sie einen besseren Eindruck von unserer dem "Wealth Management Consulting Process" bekommen, haben wir Ihnen unseren Beratungsablauf hier skizziert.

Toggle Closed Toggle Open

Harmonie für Ihr Vermögen. Kostenfrei zur Broschüre - "Der aufgeklärte Anleger"

Die Broschüre „Der aufgeklärte Anleger" erläutert in verständlicher Sprache 

  • wie man investiert, statt spekuliert
  • warum Gelassenheit Ihnen Seelenruhe für Ihr Vermögen garantiert
  • und warum eine entspannte Anlagestrategie einer noch so intensiven Taktik immer überlegen ist.

Die Lektüre ist eine konstruktive Entscheidungshilfe, um die Suggestionen der Medien und der Finanzindustrie auszublenden, damit man als Anleger objektive und kluge Entscheidungen treffen kann.  Ihr Seelenfrieden bedeutet wertvolle Lebensqualität für Sie und Ihre Familie.

Alternativ blättern Sie bei ISSUU durch die Broschüre.

Toggle Closed Toggle Open

Unsere Unternehmensbroschüre

Unsere Mission sind intelligente wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Damit Sie einen besseren, ersten Eindruck von unserer Arbeit bekommen, informiert Sie unsere Unternehmensbroschüre zu unseren Leistungen.

Alternativ blättern Sie bei ISSUU durch unsere Unternehmensbroschüre.

Toggle Closed Toggle Open

Statusbezogene Kundeninformation

Gerade als unabhängige Vermögensplaner fühlen wir uns zur Transparenz verpflichtet. Eine statusbezogene Information haben wir hier für Sie als Download hinterlegt.

Weiterreichende Details finden Sie auch in unserem Impressum.

Toggle Closed Toggle Open

Datenschutzrichtlinie und Rechtliche Hinweise gem. DS-GVO

Datenschutzrichtlinie und Rechtliche Hinweise gem. DS-GVO zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Interessenten, potentiellen und tatsächlichen Kunden 

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt unseren Umgang mit personenbezogenen Daten im Zuge der Ausübung unserer Unternehmensaktivitäten und enthält die gesetzlich vorgeschriebenen rechtlichen Hinweise bezüglich der Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten durch uns.

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung. In keinem Fall werden Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte vergeben. Ihr Besuch auf dieser Internetseite hinterlässt - wie bei jedem Besuch einer Seite im Internet - eine Datenspur. In der Regel handelt es sich um eine Protokolldatei, die aus der IP Adresse, der Uhrzeit, Daten, die angefordert wurden und der Beschreibung ihres Webbrowsers besteht. Die Mühlbauer Opitz & Rautenstrauch AG wertet diese Daten grundsätzlich nicht aus. Sollten Sie uns eine E-Mail senden oder sonstige Daten per Telefax oder Brief zur Verfügung stellen, werden wir diese Daten aufbewahren und nur in dem Umfang nutzen, wie dies zur Zusammenarbeit nötig ist. Alle Daten unterliegen den Bestimmungen des Datenschutzes. Die Mühlbauer Opitz & Rautenstrauch AG gibt Ihre bei uns gespeicherten Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an externe Dritte weiter und beachtet den Datenschutz im Rahmen des Gesetzes und darüber hinaus. Sie können jederzeit bei uns erfragen, welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit der Datenspeicherung mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. 

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie den im Folgenden beschriebenen Datenerhebungen und -verwendungen zu. Sollten Sie keine solche Zustimmung erteilen, dürfen Sie unsere Internetseite bitte nicht nutzen.

Im Folgenden möchten wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten während eines Besuches auf unserer Internetseite gesetzeskonform detailliert informieren: 

(1) Allgemeine Erstangaben

a) Angaben zum Verantwortlichen (gem. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO)
Mühlbauer Opitz & Rautenstrauch AG (im Folgenden MORAG)
vertreten durch die Vorstände
Einhausen 30
93138 Lappersdorf
Tel.: +49 (0) 941 780 375 71
Mail: mail(at)mor-ag.de
Web: www.mor-ag.de
Der Verantwortliche hat keinen Datenschutzbeauftragten gem. Art. 37 DS-GVO zu benennen.

b) Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz
Die für die MORAG zuständige Aufsichtsbehörde ist:
BayLDA Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach
Tel.: +49 (0) 981 53 1300
Fax: +49 (0) 981 53 98 1300
Mail: poststelle@lda.bayern.de
Web: www.lda.bayern.de 

Sofern Sie sich an offizieller Stelle über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beschweren möchten, so richten Sie Ihre Beschwerde bitte an diese Aufsicht.

(2) Ausdrücklich freiwillige Einwilligungserklärung in 

a) die Erhebung und Verarbeitung auftragsrelevanter Daten im Mandatsverhälnis

b) (unter Umständen) die Verarbeitung besonderer personenbezogener Daten gem. Art. 9 (2) a DS-GVO

a) Die MORAG wird im Zusammenhang mit der Durchführung Ihres Auftrages Ihre  Daten erheben und die erhobenen Daten sowie die zugänglich gemachten erforderlichen Daten zum Zweck der Datenverarbeitung unter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie der DS-GVO verarbeiten und nutzen, soweit dies zur Durchführung unseres Auftrages notwendig ist. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Kundenbetreuung genutzt.

b) Sofern in Ihrem Sinne Dienstleister wie bspw. Versicherer, Versicherungspools, Finanzberater, Banken o.ä. (diese sind auch Mit-Verantwortlicher bezgl. Ihrer personenbezogenen Daten) im Rahmen unseres Auftrags auch „Besondere personenbezogene Daten“ gem. Art. 9 DS-GVO (z.B. Gesundheitsdaten) in Anspruch genommen werden müssen, so dient der Transfer ausschließlich Ihrer Auftragserfüllung. Die Verarbeitung ist hierbei unvermeidbar, da diese obligatorisch für bspw. der Absicherung von biometrischen Risiken wie Leben, Krankheit oder Berufsunfähigkeit ist.

Daher stimmen Sie als "Auftraggeber" der Verarbeitung dieser besonderen personenbezogenen Daten in solchen Fällen ausdrücklich freiwillig zu.

Selbstverständlich können Sie diese Einwilligungen jederzeit per Post, Fax, oder per Mail an die MORAG widerrufen:

Mühlbauer Opitz & Rautenstrauch AG (im Folgenden MORAG)
- vertreten durch die Vorstände
Einhausen 30
93138 Lappersdorf
Fax.: +49 (0) 941 784 597 35
Mail: mail(at)mor-ag.de 

Sollte Sie dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung nicht zustimmen, so ist es der MORAG nicht möglich, eine auftragsgemäße Dienstleistung zu erbringen, insbesondere kann die MORAG dann keine Organisation der Durchführung Ihres Auftrages für Sie durchführen. 

(3) Verarbeitung (Erfassung, Speicherung, Weitergabe, Löschung, etc.) Ihrer der personenbezogenen Daten (Gem. Art. 13 DS-GVO wird der Auftraggeber nachfolgend über die Verarbeitung, d.h. über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten informiert):

a) Art und Zweck/Grund der Verarbeitung:

Aufgrund unserer Geschäftsbeziehung und/oder den Dienstleistungen, die wir Ihnen gegenüber erbringen, ist es erforderlich, dass wir bestimmte personenbezogene Daten über Sie erheben. Für solche Geschäftszwecke können die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erfasst oder anderweitige verarbeitet werden. Der Umfang einer solchen Verarbeitung wird im Allgemeinen durch den Leistungsumfang der relevanten Dienstleistungen oder durch die Geschäftsbeziehung bestimmt. Wenn wir nicht in der Lage sind, solche personenbezogenen Daten zu verarbeiten, können wir eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen möglicherweise nicht aufrechterhalten oder möglicherweise keine Dienstleistungen für Sie erbringen. Die unten aufgeführten Listen stellen keine vollständige Aufzählung dar und sind möglicherweise nicht auf Sie anwendbar; sie zeigen jedoch die verschiedenen Arten von personenbezogenen Daten auf, die wir üblicherweise im Zuge einer normalen Geschäftsbeziehung erhalten.

Folgende personenbezogene Daten werden verarbeitet:

Anrede/Geschlecht

Vor-, Nachname 

Ggfs. Firmenname

postalische Anschrift 

Nationalität/Staatsangehörigkeit

Telefonnummer

Fax-Nummer 

Email-Adresse 

Finanz- oder Steuerinformationen, wie in Zusammenhang mit unseren Investment Management-Tätigkeiten verlangt (wie z.B. Angaben zum Berater, Angaben zum Investment, Bankdaten oder andere finanzielle Informationen, Historie zu Arbeitsverhältnissen, Sozialversicherungsnummer und/oder staatliche Versicherungsnummer, Steueridentifikationsnummer(n) und Angaben zum steuerlichen Wohnsitz).

Personalausweis (Lichtbild, Unterschrift, Geburtsdatum, Geburtsort*, Staatsangehörigkeit*, Lichtbild*, Größe, Augenfarbe)

* Diese Daten sind nach unserer Kenntnis KEINE besonderen personenbezogenen Daten, da sie NICHT eindeutig auf eine rassische oder ethnische Herkunft verweisen bzw. da nur als pdf-Kopie vorliegend keine biometrische Auswertung zulassen. Sie fallen also nicht unter Art. 9 (1) DS-GVO.

Sofern dies nichtzutreffend ist und diese Informationen doch Besondere personenbezogene Daten darstellen, ist die Verarbeitung dieser Daten gem. Art. 9 (2) g DS-GVO ohne Einwilligung zulässig, da wir auf Grundlage des GwG diese Daten im öffentlichen Interesse aus gesetzlicher Verpflichtung erheben müssen.

Folgende Besondere personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

In der Regel keine

Bei Vermittlung bzw. Beantragung zur Absicherung biometrischer Risiken, wie bspw.  von Lebens-, Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, werden im Rahmen der Durchführung Ihres Auftrags solche Daten erhoben. Diese Informationen sind i.a. R. Bestandteil der jeweiligen Versicherungsanträgen die bei der jeweiligen Versicherungsgesellschaft „mit“verarbeitet werden. (So z. B. stehen in den Versicherungspolicen u. U. Gesundheitsdaten); deren Verarbeitung fällt jedoch nicht in die Kerntätigkeit der MORAG.

Sofern sich zwischen der MORAG  und Ihnen weitere Korrespondenz ergibt, werden die Daten bei der MORAG je nach Kommunikationsweg (Telefon, Post, E-Mail usw.) digital und/oder in anderer Form (weiter) verarbeitet. Die MORAG hat (zusammen mit ihren Dienstleistern und Verarbeitern) technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Daten des Auftraggebers gem. DS-GVO (also z. B. gegen den unbefugten Zugriff von unberechtigten Dritten, gegen Verlust) zu schützen.

Informationen, die wir über Sie erheben oder generieren oder von Dritten erhalten:

Informationen bezüglich Ihrer Transaktionen oder in Ihrem Auftrag durchgeführte Transaktionen, wie z.B. Beträge und Angaben zum Handelszeitpunkt, oder Angaben zu Vermögenswerten auf Ihrem Konto sowie Kommunikation mit uns;

Ihre Kontakthistorie für Anfragen, um Ihre Zufriedenheit mit unseren Dienstleistungen, die wir für Sie erbracht haben, überprüfen zu können; 

Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch und den Aktivitäten auf unserer Webseite durch „Cookies“; und 

Informationen, zu deren Generierung und Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind, wie z.B. Informationen im Hinblick auf Compliance- oder Aufzeichnungsplichten.

Die Rechtsgrundlagen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten ergeben sich insbesondere aus:

Art. 6 (1) b DS-GVO zum Zweck der Vertragserfüllung

Art. 9 (2) a, g sowie § 22 Abs. 1 Satz 1 b DSAnpUG-EU sofern Besondere personenbezogene Daten verarbeitet werden.

b) Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden:

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten wie folgt und zu den folgenden Zwecken speichern und verarbeiten: 

Um die Beauftragung von Leistungen oder von Investitionen durch Sie zu prüfen;

Um Ihre Kapitalanlagen, Versicherungen oder Darlehen zu verwalten und nachzuhalten und Dienstleistungen zu analysieren und zu verbessern;

Um Leistungen für Sie zu erbringen, wie z.B. das Bereitstellen einschlägiger Informationen, einschließlich Kontoauszügen oder Ergebnissen unserer Untersuchungen, an denen Sie teilnehmen;

Für die Leitung und die Verwaltung unseres Unternehmens;

Zur Einhaltung und Bewertung der Einhaltung anzuwendender Gesetze, Regeln und Bestimmungen sowie interner Richtlinien und Verfahren (insbesondere hinsichtlich steuerlicher oder anderweitiger Geschäftsberichtszwecke) ; 

Zur Verwaltung und Instandhaltung von Datenbanken zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten; oder 

Um Ihnen allgemeine Informationen über die MORAG und/oder MORAG-Gesellschaften zur Verfügung zu stellen.

Wir sind aus folgenden Gründen berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten in dieser Weise zu speichern:

Die Speicherung ist notwendig, damit wir unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen können oder Ihnen anderweitig einen entsprechenden Kundenservice bieten können;

Sie haben Ihre entsprechende Zustimmung zu einer solchen Nutzung gegeben;

Wir haben rechtliche und/oder regulatorische Verpflichtungen, denen wir nachkommen müssen; 

Die Speicherung kann notwendig sein zur Wahrung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder im Rahmen von Gerichtsverfahren; oder

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wie dargelegt ist zur Wahrung berechtigter Geschäftsinteressen von uns oder von MORAG-Gesellschaften erforderlich (ohne dabei Ihre Rechte und Freiheiten zu verletzen), wie z.B.: 

- Die Ermöglichung der effektiven und effizienten Leitung und Verwaltung unseres Geschäftsbetriebs oder ihrer Kapitalanlagen; oder 

- Der Einhaltung von im Zusammenhang mit dem Geschäft der MORAG-Gesellschaften umgesetzten internen Richtlinien und Verfahren.

c) Weitergabe Ihrer Daten an Dritte 

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten unter den nachstehend aufgeführten Umständen einem der Dimensional-Gesellschaften zugehörigen Unternehmen offenlegen: 

Wenn dies im Zusammenhang mit der Leitung und der Verwaltung unseres Geschäftsbetriebs, einschließlich der Verwaltung Ihrer Verträge erforderlich ist;

Um die Erbringung von Leistungen Ihnen gegenüber zu erleichtern;

Um die Beauftragung von Leistungen oder von Investments in Fonds durch Sie zu prüfen; 

Um die Einhaltung anzuwendender Gesetze, Regeln und Bestimmungen sowie interner Richtlinien und Verfahren innerhalb der MORAG zu bewerten; und 

Im Zusammenhang mit der Verwaltung und Instandhaltung der Datenbanken zur Speicherung Ihrer personenbezogen Daten. 

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke einem Dritten außerhalb der MORAG mitteilen: 

An beauftragte Dritte, externe Dienstleister und Auftragnehmer, die für uns Leistungen erbringen oder durch uns an Sie erbrachte Leistungen ermöglichen (z.B. Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater, Finanz- oder Rechtsberater, IT- und Kommunikationsdienstleister und bestimmte Finanzinstitute, wie z.B. Anlageverwalter, Treuhänder oder Verwahrstellen). Diese Drittparteien unterliegen Geheimhaltungsverpflichtungen, sodass die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nur nach Beauftragung durch uns zulässig und auf die in „b) Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden " genannten Zwecke beschränkt ist;

Soweit gesetzlich erforderlich (z.B. im Falle einer Offenlegungspflicht hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten in Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, insbesondere hinsichtlich der Erfüllung von steuerlichen Berichtspflichten) oder zur Wahrung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte. Dies kann die Offenlegung gegenüber Aufsichtsbehörden oder Steuerbehörden beinhalten; und 

Soweit erforderlich, um in Ihrem Auftrag Geschäfte zu tätigen, einschließlich des Portfoliomanagements und anderer Transaktionen.

d) Dauer der Datenverarbeitung

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, wird variieren und sich nach den folgenden Kriterien bemessen:

Dem Zweck, zu dem wir die personenbezogenen Daten erhalten haben – unter Berücksichtigung und Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen, werden wir die Daten so lange es dieser Zweck erfordert aufbewahren; und

Rechtliche und regulatorische Verpflichtungen – beispielsweise können Gesetze oder Bestimmungen einen zeitlichen Mindestrahmen für die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten festlegen, oder wir müssen solche personenbezogenen Daten für den Fall, dass die Einhaltung regulatorischer oder gesetzliche Bestimmungen nachgewiesen werden muss, aufbewahren.

Die verarbeiteten Daten werden bis zur endgültigen Erledigung des Auftrags gespeichert, mindestens jedoch solange, wie es die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfordern. Da es sich u. a. um die die Forderung und die Buchhaltung dokumentierende Daten handelt (Rechnungen und dazugehöriges) gilt insbesondere die gesetzliche Aufbewahrungspflicht gem. § 147 AO sowie § 257 Abs. 1 HGB, sofern sich nicht andere gesetzliche Aufbewahrungspflichten ergeben.

e) Ihre Rechte gem. DS-GVO:

Sie haben eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben. Diese Rechte umfassen:

I. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Auftraggeber-Daten (Art. 21 DS-GVO)

Sie können jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn die MORAG  diese zur Wahrnehmung eines öffentlichen Interesses (z. B. der Vereitelung einer Straftat) oder zur Wahrung eigener oder berechtigter Interessen Dritter verarbeitet (Art. 6 (1) e, f DS-GVO). Sofern die MORAG keine schutzwürdigen Gründe, die dagegensprechen, nachweist, kommt sie diesem Recht unverzüglich nach.

Sie können ebenfalls jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn die MORAG  Ihnen gegenüber Direktwerbung betreibt. Die MORAG wird sodann Ihrem Wunsch nachkommen und Direktwerbung und damit in Verbindung stehende Tätigkeiten unterlassen.

Sie können Ihr Widerspruchsrecht jederzeit durch einfache textuelle Erklärung (z.B. per Post, Fax, oder per Mail) an die MORAG ausüben:

Mühlbauer Opitz & Rautenstrauch AG (im Folgenden MORAG)
- vertreten durch die Vorstände
Einhausen 30
93138 Lappersdorf
Fax.: +49 (0) 941 784 597 35
Mail: mail(at)mor-ag.de

II. Weitere Rechte gem. DS-GVO

Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten von der MORAG zu erhalten. Diese Auskunft beinhaltet: den Zweck/Grund, welche Daten verarbeitet werden, die Empfänger der Daten, die geplante Dauer, Rechte des Auftraggebers, etc.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die Berichtigung fehlerhafter oder Vervollständigung unvollständiger Daten von uns zu verlangen.

Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 17-18 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn der oben genannte Zweck erfüllt ist, oder wenn Sie der Verarbeitung widersprochen oder eine Einwilligung widerrufen haben, oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, oder wenn die Löschung einer rechtlichen Verpflichtung unterliegt.

Die MORAG kommt Ihrem Recht wunschgemäß nach, es sei denn eine rechtliche Verpflichtung oder ein öffentliches Interesse verbietet dies der MORAG, und es sei denn, es dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben zusätzlich das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung (z. B. Archivierung) zu verlangen. Dies können Sie auch anstelle einer Löschung verlangen, wenn die MORAG dieser widersprechen muss.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Hat die MORAG Ihre Daten aufgrund Ihrer freiwilligen Einwilligung Ihrerseits erhoben und verarbeitet, so haben Sie das Recht, jederzeit diese Einwilligung zu widerrufen

Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, von der MORAG die Übertragung Ihrer Daten in einer maschinenlesbaren Form an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

f) Erklärungen der MORAG:

I. Ihre Daten werden NICHT zur automatischen Entscheidungsfindung (inkl. Profiling) verwendet.

II. Die MORAG beabsichtigt NICHT, Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen als den genannten Zweck als den in Ihrem Auftrag zu verwenden.

III. In keinem Fall werden Ihre Daten verkauft oder aus anderen, als den o.g. Gründen an Dritte weiter gegeben.

(4) Wie wir Ihre Daten schützen

Wir bemühen uns, Kontrollmaßnahmen zur Aufrechterhaltung des Schutzes unserer Daten und Informationssysteme sowie zum Schutz von Kundendaten mit Schutzmaßnahmen entsprechend der jeweiligen Schutzwürdigkeit der enthaltenen Daten zu implementieren. Angemessene Kontrollmaßnahmen (wie z.B. eingeschränkter Zugriff) können auch in unseren Computersystemen installiert werden. Physischer Zugriff auf Bereiche, in denen personenbezogene Daten erfasst, verarbeitet oder gelagert werden, ist auf autorisierte Angestellte beschränkt.

Einstellungsvoraussetzung für alle Angestellten der MORAG ist die Einhaltung aller anzuwendenden Gesetze und Bestimmungen, einschließlich Datenschutzgesetze. Nicht autorisierte Verwendung oder Offenlegung von vertraulichen Kundendaten durch einen Angestellten der MORAG ist untersagt und kann zu Disziplinarmaßnahmen führen.

(5) Fragen und Bedenken

Wenn Sie Fragen und Bedenken in Bezug auf den Umgang unsererseits mit Ihren personenbezogenen Daten oder diese Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an uns. Bitte nutzen Sie dafür die nachstehenden Kontaktdaten:

Mühlbauer Opitz & Rautenstrauch AG (im Folgenden MORAG)
Thema: Datenschutz
Einhausen 30
93138 Lappersdorf
Fax.: +49 (0) 941 784 597 35
Mail: datenspeicherung(at)mor-ag.de

Wir bemühen uns, datenschutzrelevante Fragen schnellstmöglich zu beantworten. Wenn Sie mit dem Umgang ihrer personenbezogenen Daten unzufrieden sind, können Sie dies einer Datenschutzbehörde melden. Das kann eine Datenschutzbehörde an Ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort, an Ihrer beruflichen Wirkungsstätte oder an dem Ort, an dem die vermeintliche Rechtsverletzung stattgefunden hat, sein. Grundsätzlich ist für uns die BayLDA Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht zuständig. Die Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1 b.

Unsere Datenschutzrichtlinie hier als PDF.

Toggle Closed Toggle Open

Mühlbauer Opitz & Rautenstrauch AG | Financial Wealth Management | Einhausen 30 | 93138 Lappersdorf | T +49.941.78037571 | F +49.941.78459735 | M mail@mor-ag.de